Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Vertragsabschluss:

Die Vertragssprache ist deutsch. Der Kaufvertrag wird geschlossen mit:

Martina Bleckwehl - Ohlauer Str. 8 - 10999 Berlin - Deutschland

und kommt - nachdem Sie Ihren Kaufwunsch durch das Anklicken des Buttons "Kaufen" zum Ausdruck gebracht haben - durch die von mir per E-Mail erteilte Vertragsbestätigung zustande, mit der Ihnen die Bearbeitung Ihrer Bestellung bestätigt wird.

Sofern Sie binnen 7 Werktagen keine Bestätigungsmail erhalten, sind Sie an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden. Die Bestätigungsemail enthält auch den Vertragstext. Um diesen dauerhaft zu sichern ist es notwendig, diesen zu speichern oder auszudrucken.

Preise, Kaufabwicklung, Zahlungsmodalitäten und Versand:

Preise und Versandkosten:

Bei den Verkaufspreisen handelt es sich um Endpreise, inklusive Mehrwertsteuer. Hinzukommen für den Käufer/ die Käuferin die Verpackungs-, Versand- und Versicherungskosten zusammengefasst als Versandpauschale. Bei mehreren gekauften Artikeln ist die Höhe der Versandpauschale abhängig von dem Gewicht und dem Verpackungsmehraufwand. Bei einem Versand ins Ausland bitte ich Sie, die Kosten dafür vor dem Kauf zu erfragen. Eventuelle Steuern oder Abgaben (Zölle, etc.) muss in diesem Fall der Käufer grundsätzlich selbst tragen. Als gewerbliche Anbieterin stelle ich Ihnen, wenn nicht anders im Angebot vermerkt, eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer aus.

Bitte beachten Sie, dass Waren, die außerhalb dieses Internetshops bei mir gekauft wurden, nicht zusammen mit Waren aus diesem Shop verschickt werden können. Auch die Abrechnung/Buchhaltung ist getrennt.

Zahlungsmodalitäten:

Eine Zahlung ist möglich durch eine Banküberweisung (Vorkasse), durch eine Barzahlung bei Abholung mit Termin, bei Annahme eines Nachnahmepaketes innerhalb Deutschland, über PAYPAL (nur in Verbindung mit einem Versand).

Zahlungen aus einem Nicht-EU-Land sind nur über Paypal möglich. Der Zahlungseingang muss innerhalb von 12 Tagen nach Vertragsschluss erfolgt sein. Sollte innerhalb dieses Zeitraumes keine Zahlung eingegangen sein, behalte ich mir vor, den Kaufvertrag zu lösen.
Anmerkung: Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gekaufte Ware mein Eigentum.

Lieferzeiten:

Die Lieferzeien (maximale Anzahl der Tage, Montags bis Freitags, nach Zahlungseingang bis zum Versandtermin) entnehmen Sie bitte den einzelnen Angeboten, abweichend davon findet zwischen dem 20. und 28. Dezember 2013 kein Versand statt.

.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

.

Widerrufsrecht und Gewährleistung:

Widerrufsrecht:

Widerrufsrecht für Verbraucher (Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.)

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich (Martina Bleckwehl, Ohlauer Str. 8, 10999 Berlin; Telefon: 030 469 986 88; E-Mail-Adresse:friendlydishes-porzellan@arcor.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an mich zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen - zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind; - zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde; - zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat; - zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen - zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde; - zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden; - zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.


______________


Anhang: Muster für das Widerrufsformular Muster-Widerrufsformular nach Anlage 2 zu Art. 246a § 1 Abs. 2 S. 1 Nr. 1 u. § 2 Abs. 2 Nr. 2 EGBGB

Muster-Widerrufsformular:

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück:

An Martina Bleckwehl, Ohlauer Str. 8, 10999 Berlin, E-Mail-Adresse:friendlydishes-porzellan@arcor.de
Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/ uns (*) abgeschlossenen Vertrag

- über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
- Bestellt am (*)/ erhalten am (*)
- Name des/ der Verbraucher(s)
- Anschrift des/ der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

------------------------------------

Es ist ein versicherter Rückversand zu wählen, sofern nicht anders mit mir abgesprochen. Für zusätzliche Kosten, die durch unfreie Rücksendungen komme ich, auch bei berechtigten Reklamationen, grundsätzlich nicht auf (Schadensminderungspflicht des Käufers).

Gewährleistung und sonstige Bestimmungen:

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungvorschriften und das Recht der Bundesrepublik Deutschland, sofern dies dem internationalen Privatrecht (IPR) nicht entgegenspricht.